Erster Beirat im Rahmen der Altlastensanierung gemäß LbodSchG NRW gegründet! (Dezember 2000)

Die ehemalige Zinkhütte Eppinghofen in Mülheim an der Ruhr befindet sich mittlerweile im dicht besiedelten Stadtzentrum von Mülheim. Bedingt durch großräumige Verteilung schwermetallbelasteter Rückstände nach Schließung der Hütte sind heute in weiten Teilen schädliche Bodenveränderungen nach BBodSchV anzutreffen, die Maßnahmen zur Gefahrenabwehr erforderlich werden lassen. Insgesamt ist eine ca. 15 ha große Fläche betroffen.

Um ein Gremium zur Diskussion aller im Kontext der weiteren Arbeiten zur Gefahrenabwehr wichtigen Themenfelder zu schaffen, hat sich die Stadt Mülheim entschlossen, einen Beirat gemäß LbodSchG NRW ins Leben zu rufen.
Die konstituierende Sitzung fand im Dezember 2000 statt.