Beratung

beratung
Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass „Beratung“ eine weit zu fassende Leistung darstellt.

  • Wir beraten in Fragen des angemessenen Managements von umweltrelevanten Fragestellungen, der Lösung dadurch entstehender Probleme und nicht zuletzt der Kommunikation der in diesem Zusammenhang notwendigen, oftmals konfliktbehafteten Inhalte gegenüber Dritten.

  • Wir beraten problem- und zielorientiert vor dem Hintergrund der Rahmendingungen und Eckpunkte Ihrer Fragestellung.

  • Wir beraten in Fragen des Verhaltens und der Wirkweise von (Schad-)Stoffen in der Umwelt.

  • Wir erarbeiten Konzepte zur effizienten Herangehensweise in der Untersuchung von Schadensfällen oder Altlasten.

  • Wir zeigen neue Wege auf im Umgang mit schädlichen Stoffen in Boden, Wasser, Luft und Materialien.

Sind Ihnen diese Ausführungen zu unkonkret? Bearbeitungsbeispiele zu dem Leistungsfeld "Beratung" finden Sie hier, bei Fragen sprechen Sie uns bitte an.

Aktuelles

Aktualisierung der DIN 19738 (Juli 2017)

Überschreiten die Gesamtgehalte an organischen bzw. anorganischen Schadstoffen die Prüfwerte der BBodSchV in Bezug auf den Wirkungspfad Boden-Mensch (Direktpfad) sind gemäß genannter Verordnung weitere Sachverhaltsermittlungen zur Verfügbarkeit dieser Schadstoffe vorgesehen.

Weiterlesen ...

Beitragsarchiv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.