Forschung & Entwicklung

Verzehrsstudie - Durchführung einer Feldstudie zur Ermittlung von Nutzungs- und Verzehrsgewohnheiten von Kleingärtnern im Rhein-Ruhrgebiet

Auftraggeber: Landesumweltamt (LUA) des Landes Nordrhein-Westfalen, Essen

Zur Bewertung von Schadstoffbelastungen in Boden und Nahrungspflanzen von Kleingärten sind Expositionsabschätzungen durchzuführen. Die vorliegenden Standards zur Charakterisierung von Nutzergruppen, Expositionspfaden und möglichen Nutzungsszenarien waren zu überprüfen.

Mit Hilfe von Interviews und 7-Tage-Protokollen wurden Daten zur Kleingartennutzung erhoben und mit dem Ziel der Ableitung von Standards und Konventionen für Expositionsabschätzungen auf Kleingartenanlagen statistisch ausgewertet. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse wurde vom Landesumweltamt NRW, Essen, als Band 14 der Materialien zur Altlastensanierung und zum Bodenschutz veröffentlicht.

Bearbeitungszeitraum: 1998 - 1999

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.