Gewässerschutz & Wasserwirtschaft

Mineralquellen Goslar Grauhof - Wasserrechtsantrag und Mineralwasseranerkennung am Standort Goslar

Auftraggeber: Envitec GmbH, Neustadt/WM

Die Harzer Brunnen GmbH betreibt am Standort Goslar, Ortsteil Grauhof mehrere Fassungsanlagen zur Gewinnung von Mineralwasser. Durch die Lage der Fassungsanlagen innerhalb einer quartären Rinnenstruktur werden im Rohwasser immer wieder Metabolite (u.a. Süßungsmittel) festgestellt. Zur Sicherstellung der weiteren Mineralwassergewinnung soll nun das Brunnenfeld aus der Rinne in den südlich angrenzenden sogenannten Sachsenhai verlegt werden. Die Brunnen sind bereits errichtet und erste Tests sind positiv abgeschlossen worden.

Zur Sicherstellung der weiteren Mineralwassergewinnung soll nun das Brunnenfeld aus der Rinne in den südlich angrenzenden sogenannten Sachsenhai verlegt werden. Die Brunnen sind bereits errichtet und erste Tests sind positiv abgeschlossen worden.

Zur rechtlichen Umsetzung ist die Erarbeitung eines wasserrechtlichen Erlaubnisabtrages erforderlich. Hierfür sind folgende Teilarbeitsschritte auszuführen:

  • Beschreibung der geologischen Situation
  • Darstellung der Auswirkungsreichweite
  • Abgrenzung des Einzugsgebietes
  • Bestimmung des Dargebotes.

Die Unterlagen sind Grundlagen für die Antragstellung zur Mineralwasseranerkennung.

Bearbeitungszeitraum: ab 2017

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.