Sanierung

Lackiererei / Kunststoffverarbeitung - Sanierung eines LCKW - Schadens im Untergrund einer ehemaligen Lackiererei und kunststoffverarbeitenden Betriebes in Bielefeld

Auftraggeber: THING-Immobilien- und Verwaltungs GmbH, Bielefeld

Durch die offene Nutzung von Lösemitteln in der Produktion einer Lackiererei und Werkstatt für Kunststoffbeschichtungen wurden Lösemittelrückstände in den somit sanierungsbedürftigen Untergrund eingetragen.

Es wurde ein Bodenaustausch geplant und der Bodenaushub in der speziell präparierten ehemaligen Produktionshalle on-site behandelt. Durch intensive Belüftung der Bodenmieten und regelmäßiges Umsetzen konnten die LCKW-Gehalte im Boden so weit reduziert werden, dass eine Verwertung in geeigneten Baumaßnahmen entsprechend den Anforderungen der LAGA Z1.1 möglich wurde.

Bearbeitungszeitraum: 2003 - 2005

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.