Wissenschaftliche Beratung

Barium - Prüfwertableitung für den Wirkungspfad Boden-Mensch

Auftraggeber: Stadt Leverkusen

Im Zuge von Bodenuntersuchungen wurden auffällige Untersuchungsergebnisse für Barium ermittelt, die aufgrund fehlender Vorgaben in der BBodSchV jedoch nicht bewertet werden konnten. Aufgabenstellung war daher, einen entsprechenden Prüfwert für Barium nach den Maßstäben des Bodenschutzrechtes für den Wirkungspfad Boden-Mensch abzuleiten.

Die Bearbeitung erfolgte zweistufig, wobei im ersten Schritt eine Recherche bezüglich des aktuellen Standes der humantoxikologischen Bewertung von Barium in entsprechenden deutschen und internationalen Datenbanken vorgenommen wurde. Im zweiten Schritt erfolgte die Herleitung des Prüfwertes auf Basis zuvor recherchierter Bewertungsansätze des UBA, der WHO, des BfR sowie der DFG, wobei flankierend die vorliegenden Informationen zur akuten Toxizität sowie zur Hintergrundexposition berücksichtigt wurden.

Bearbeitungszeitraum: 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok