Wohngebiete auf Altlasten

Carolinenhütte / Heinrichshütte - Gefährdungsabschätzung der Wirkungspfade Boden - Mensch und Boden - Pflanze

Auftraggeber: Kreis Olpe

Der Bereich der ehemaligen Carolinenhütte / Heinrichshütte liegt heute innerhalb des Stadtkerns von Lennestadt-Altenhundem und wird weitestgehend wohnbaulich genutzt. Gefährdungen waren ausgehend von verbliebenen Rückständen aus dem Hüttenbetrieb nicht von vornherein auszuschließen.

Durch entsprechend konzipierte Prüfschritte, die den Anforderungen des Bodenschutzrechtes in Bezug auf die Orientierungs- als auch die Detailuntersuchung genügen mussten, waren die anzutreffenden Schadstoffgehalte in expositionsrelevanten Bodentiefen im Hinblick auf eine Gefahrensituation (Wirkungspfade Boden-Mensch und Boden-Pflanze) zu beurteilen.

Bearbeitungszeitraum: 2009 - 2010

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.