Wohngebiete auf Altlasten

Zinkhütte - Mülheim a.d.R. - Sanierung der ehemaligen Zinkhütte Eppinghofen

Auftraggeber: Stadt Mülheim an der Ruhr

Für das überwiegend wohnbaulich genutzte Gelände der ehemaligen Zinkhütte Eppinghofen bestand das Erfordernis einer detaillierten Gefährdungsabschätzung und Sanierung.

Die durchgeführte erweiterte Gefährdungsabschätzung ergab, dass im Hinblick auf die Wirkungspfade Boden-Mensch, Boden-(Nutz)pflanze und Boden-Grundwasser eine Gefahrensituation zu bestätigen ist. In der anschließenden Sanierungsuntersuchung wurde die vorzugswürdige Maßnahmenvariante abgeleitet und ein Sanierungsplan erarbeitet. In Kooperation mit dem Büro pbo, Aachen, wurde für die insgesamt ca. 90 Wohngrundstücke eine Ausführungsplanung erstellt und die Ausschreibung durchgeführt. Ferner wurden mit den Eigentümern Verhandlungen zum Abschluss öffentlich-rechtlicher Sanierungsverträge geführt und Öffentlichkeitsarbeit zur Information der Anwohner anhand von Infoschriften, Bürgerversammlungen, persönlichen Gesprächen und Internetinformationen geleistet. Weitere Aufgaben waren die Projektsteuerung des Gesamtprojektes, die Bauleitung, die Koordination des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes (SiGeKo), die gutachterliche Überwachung und die Anwohnerbetreuung.

Bearbeitungszeitraum: 1999 - 2007

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.