Wohngebiete auf Altlasten

Altablagerung Nr. 78 in Barsbüttel - Fachliche und technische Beratung zur abschließenden Gefährdungsabschätzung und Sanierung sowie Expositionsabschätzung des Gas-/Luftpfades der bewohnten Mischdeponie im Kreis Stormarn

Auftraggeber: Ministerium für Umwelt, Natur und Forsten des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Für die ehemals bewohnte Deponie 78 in Barsbüttel bestand das Erfordernis der Sanierung.

Neben der wissenschaftlichen Beratung des eingerichteten Sanierungsbeirat wurden komplexere fachliche Abstimmungen und die Fremdüberwachung aller Maßnahmen vor Ort übernommen sowie für Benzol, Toluol, Ethylbenzol, Ethyltoluole, Xylole und Vinylchlorid anhand von Betrachtungen zu Toxikologie und Exposition tolerable Kellerraumluftkonzentrationen und Vorschläge für tolerable Bodenluftkonzentrationen erarbeitet, die als Sanierungszielwerte empfohlen wurden.

Bearbeitungszeitraum: 1990 - 2001

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.